Fest der Straßenkunst

Eine Highlineshow auf einem Straßenkunst-Fest ist wohl nicht das, was man erwarten würde, dennoch war meine Show auf dem Regensburger Kulturpflaster ein voller Erfolg. Die Idee, im Rahmen des Kulturpflasters eine Highline über den Haidplatz zu spannen hatte Peter, einer der Veranstalter, schon vor gut einem Jahr. Also trafen wir uns an besagtem Platz, um nach dem bestmöglichen Spot für diese Line zu suchen. Bald stand fest, dass eine Line quer über den Platz den besten Anblick für das Publikum bieten würde und wir sowohl das Kulturreferat als auch das Hotel Arch überreden mussten, uns ein Zimmer zur Verfügung zu stellen. Doch das waren nicht die einzigen Hürden, die wir zu nehmen hatten. Um die Genehmigung für so eine Highline zu bekommen, muss das Ganze zuerst von einem Statiker berechnet werden, an dessen Vorgaben man sich strikt halten muss. Dass der Aufbau dann ein wenig anders wird, als die Aufbauten, die man aus Lublin (Polen) kennt, dachte ich mir schon, aber damit habe ich dann doch nicht gerechnet.

IMG_0035Nach zahlreichen Telefonaten, Besichtigungen und sonstigen Überredenskünsten war es so weit. Die Statik war berechnet, die Holzbalken waren besorgt, das Denkmalschutzamt besänftigt, das Holelzimmer gemietet und selbst der Chef des Kulturreferats war damit einverstanden, dass wir eine Highline in seinem Büro befestigen. Alles weitere verlief glücklicherweise reibungslos, der Aufbau dauerte knappe vier Stunden und uns standen ein Hotelzimmer und eine Highline, die dort begann, zur Verfügung.

Das Wochenende ist jetzt schnell erzählt. Ich hatte insgesamt acht Shows, die sehr gut bei den Leuten ankamen und wärend meinen Pausen hatten wir Zeit die Auftritte der anderen Künstler, die aus aller Welt angereist waren, zu bewundern.

Ein besonderer Dank geht an Peter und Rudi, die sich mit dem ganzen Bürokratiekram rumschlagen mussten, an Simon und Alex, die mir beim Aufbau tatkräftig geholfen haben und natürlich an Helena, ohne die die Show nicht möglich gewesen wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s